Die Rösterei am Fleth

Innenansicht (Foto)
Hier macht Renate den besten Cappuccino von Buxtehude

Wir sind eine kleine Kaffeerösterei, die ausschließlich Arabica-Kaffees aus den höchsten Lagen der Kaffeeanbaugebiete rund um den Äquator verarbeitet.

 

Unser traditionelles Röstverfahren bedingt eine besonders schonende und individuelle Röstung jeder einzelnen Kaffeesorte.

Rösttrommel (Foto)
Trommelröster mit Röster

Um Frische und beste Röstungen zu garantieren, rösten wir auf unseren kleinen Trommelröstern immer nach Bedarf.

 

Da wir ausschließlich hohe Qualitäten rösten, ist es selbstverständlich, dass wir den Kaffees nichts zusetzen (naturelle Röstungen) und sortenrein rösten, um die natürlichen Aromen eines jeden Kaffees zu erhalten. Informieren Sie sich in unserem Geschäft über die Vorteile eines guten Kaffees aus eigener Herstellung.

 

 

Sie finden unsere Rösterei am Ostfleth in Buxtehude.

Innenansicht Café (Foto)

In unserem kleinen angeschlossenen Café bieten wir Ihnen über den Ausschank aller unserer Kaffeesorten, Cappuccini und Espressi eine Entscheidungshilfe für den perfekten Kaffeegenuss.  Anreise

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Rösterei am Fleth
Rösterei am Fleth

Im Sommer haben wir Sitzplätze direkt am Fleth und einen Bücherlesetisch im Außenbereich. Für den Sommerleseplatz kann sich jeder Bücher in der Rösterei ausleihen, die uns von der Buxtehuder Stadtbibliothek zur Verfügung gestellt werden. In Verbindung mit der jährlichen Verleihung des Jugendbuchpreises "Buxtehuder Bulle" leihen wir die nominierten Bücher für eine Leseprobe aus. www.buxtehuder-bulle.de/ 

 

Nach 10 Jahren Rösterei am Fleth

In dieser Zeit gab es natürlich einige Entwicklungen in der Rösterei. Unter anderem haben wir vor vier Jahren in Zusammenarbeit mit Quichote Kaffee einen Direkt-Fair-Handel aufgebaut. Neben den koventionell gehandelten Kaffees finden Sie zur Zeit fünf Kaffees aus Direktimporten in unserem Sortiment. Die Nachfrage nach diesen Kaffees ist steigend, und wir werden dieses Sortiment weiter ausbauen.

 

Außerdem ist die Rösterei über die Jahre ein fester Bestandteil der Buxtehuder Altstadt geworden. Aufgrund der Nähe zu unseren Kundinnen und Kunden in unserem kleinen Café, ist die Rösterei ein Ort des Austauschs geworden.

Wechsenlde Bilderausstellungen von Buxtehuder Künstlerinnen und Künstlern, der Sommerleseplatz und unser persönliches Engagement in vielen Bereichen haben diese erfeuliche Entwicklung bewirkt. Ein Besuch in der Rösterei ist allemal Interessant.

Wir sind und bleiben ein Unikat in der Buxtehuder Geschäftswelt und zeigen damit, dass es auch anders geht. In diesem Sinne organisieren wir das erste Kunstfest 2017, und die jetzt 3. Buxtehuder Ökomesse in 2018.

 

K.K.K. = Kunst, Kultur und Kaffee kommen irgendwie zueinander.

Wir werden Dies auch weiter fördern und uns in den Bereichen engagieren.

Zur zeit arbeiten wir zu dritt in der Rösterei und sind gerade dabei uns neu aufzustellen.

 

10 Jahre "Rösterei am Fleth"

und unser kleiner Röster wird kaum noch kalt, außerdem

haben wir mittlerweile sehr begrenzte Lagermöglichkeiten für Rohkaffee am Ostfleth.

Deshalb haben wir beschlossen unsere Rösterei zu erweitern. Ab Mai 2017 rösten wir

in anderen Räumlichkeiten und auch das Kaffeelager am Ostfleth wird damit ausgegliedert. Dies verändert vielleicht den Stil unserer sehr kleinen Rösterei, ist aber aufgrund der steigenden Nachfrage nach unseren Kaffees unumgänglich.

Unserer Kaffeeladen mit Cafe bleibt natürlich am Ostfleth.