Aktuelles zum Kaffee und anderes

Februar 2019.

Im Dezember hatten wir einen super Artikel über unsere Rösterei

Im Stadtwerke-Magazin. Zum nachlesen, hier der Link.

www.stadtwerke-buxtehude.de

Ihr findet den Artikel unter rundum BUX

Über die Feiertage haben wir den Kaffee aus Uganda

angeboten und aufgrund der Nachfrage jetzt in unser Sortiment

aufgenommen.

Ab März bieten wir diesen Kaffee auch als Espresso an.

Wir üben da noch ein bisschen da dieser Afrika-Kaffee

sehr eigen ist.

Januar 2019

Ein frohes neues Jahr :-),

wünscht das Team der Kaffeerösterei!

Seit November 2018 sind wir wieder zu viert für euch da. Kristel und Renate sind am Ostfleth 36 überwiegend präsent. Sabine und Olaf sorgen für laufenden Nachschub an Röstkaffee in der Halle in Buxtehude-Heimbruch.

Wenn ihr euch unsere neue Produktionsstätte mal ansehen möchtet, machen wir gerne einen Termin!

Dezember 2018

Das Weihnachtsgeschäft läuft überraschend früh an.

Leider mussten wir den Lieferservice einstellen. Wir hatten uns zeitlich verkalkuliert.

Ab März 2019 kommen die ersten neuen Ernten in Hamburg an. Wir sichern uns jetzt schon die besten Rohkaffees in Kontrakten mit den Importeuren (Kontrakte sind verbindliche Kaufverträge).

Uganda "Bugisu":

Wir haben diesen Kaffee erstmals im Dezember mit 50 Kg im Sortiment gehabt. Aufgrund der Nachfrage haben wir zusätzlich 600 Kg gekauft. Uganda-Kaffee ist damit fester Bestand unseres Sortiments. Noch im Januar rösten wir damit auch einen Espresso. Wir berichten über das Ergebnis.

November 2018.

Wir haben eine Rösterin eingestellt und arbeiten wieder zu viert in der Rösterei.

Außerdem haben wir Personalstunden aufgestockt. Damit konnten wir unsere Ladenöffnungszeiten auf Montag und Dienstag Vormittag ausweiten.

Für 2019 ist eine weitere Personalaufstockung angedacht.

Neu ist auch das erweiterte Teeangebot. Unsere jetzt 20 Teesorten machen sich langsam beliebt und wir erweitern das Sortiment damit laufend. Hilfreich zeigt sich hier die steigende Nachfrage.

Zum Kaffee:

Der Rohkaffeepreis zieht, wie erwartet, zum Herbst leicht an. Mit dem Kaffeelager in Heimbruch und Lagermöglichkeiten in Hamburg können wir trotzdem, für 2019, eine Preisstabilität garantieren. 

Seit September 2018 kaufen wir schon die Ernten von 2019 ein und sind damit auf der sicheren Seite.


Juni 2018

Das Kaffeelager funktioniert :-)!

Durch unsere erhöhte Lagerkapazität  können wir Preisschwankungen im Rohkaffeeeinkauf ausgleichen.

 

Damit garantieren wir auch in 2019 Jahr stabile Preise.

 


Mai 2018.

 

So langsam kommen alle Rohkaffees im Hamburger Hafen an und wir können unser Kaffeelager zum Sommer gut aufstocken.

 


April 2018.

Unsere Neuaufstellung hat gezeigt das wir richtig liegen. Neben diversen gewerblichen Nachfragen, registrieren wir auch eine zunehmende Kundenfrequenz am Ostfleth. Trotzdem bleiben wir auch weiterhin "Die kleine Rösterei in Buxtehude".

 

Mit unseren monatlichen Röstungen von ca. 1000 kg Rohkaffe, sind wir gut aufgestellt.

 

Aufgrund unserer neuen Kapazitäten können wir, ab sofort, das Doppelte rösten. Ist in naher Zukunft wohl auch Praxis da wir, langsam aber stetig, wachsen.